Informationen zum Trainingsbetrieb

Bei diesem Trainingspaket trainiert eine Trainingsgruppe mit maximal 8 Spielerinnen/Spielern auf einem Court. Dafür steht der Gruppe eine Trainerin oder ein Trainer zur Verfügung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden während der Campwoche in einem Rotationssystem von zwei Coaches trainiert. Mit dem gleichen Coach werden mindestens 8 Trainingsstunden verbracht.

Das Powertraining ist für Spielerinnen und Spieler gedacht, die noch intensiver trainieren wollen. Durch die geringere Anzahl Spielerinnen/Spieler in der Gruppe hast du noch mehr Ballkontakte, du wirst physisch zusätzlich gefordert und du kannst ausserdem von noch umfangreicheren individuellen Rückmeldungen während dem Training und speziell auch bei der Videoanalyse profitieren. Du wirst dabei bei sämtlichen Trainings vom gleichen Coach betreut und trainiert.

Folgende 2 Optionen sind beim Powertraining buchbar:

Option 1: 1 Court, 1 Coach für 6  Spielerinnen/Spieler*
Option 2: 1 Court, 1 Coach für 4  Spielerinnen/Spieler*

*Die Anzahl der Spielerinnen/Spieler ist bei diesen Optionen garantiert. Bedingung ist, dass mindestens 4 bzw. 6 Spielerinnen/Spieler im gleichen Niveau (Spielstärke) angemeldet sind. Ist dies nicht der Fall, wirst du rechtzeitig informiert.

Die Trainings finden getrennt in Stärkeklassen statt. Du wirst in deinem persönlichen Level gefördert und gefordert. Folgende Spiellevels können bei der Buchung gewählt werden:

Damen und Herren:

Spiellevels Erklärung
Einsteiger wenig bis keine Beachvolleyball Erfahrungen
Mixed Hobby/Plausch Freizeitspieler
Mixed ambitioniert Turnierniveau
B3 unteres Turnierniveau
B2 mittleres Turnierniveau
B1 gutes bis sehr gutes Turnierniveau
A3/A2 hohes Turnierniveau
A1 hohes Turnierniveau, internationales Niveau

Du trainierst mit dem offiziellen Mikasa VLS300. Wir stellen genügend Bälle zur Verfügung. Bei der Anmeldung oder im Camp kannst du gerne Bälle für CHF 60.- oder Euro 54.-/Ball erwerben.